Die Pink Clay Maske

Was kann Tonerde eigentlich?
Und warum ist sie so gut für Deine Haut?

Seit der Antike ist Tonerde (englisch: Clay) für seine heilende Wirkung bekannt. Tonerde hat eine entzündungshemmende Wirkung und beinhaltet wertvolle Spurenelemente und Mineralstoffe, die das Hautbild zusätzlich unterstützen. Das Besondere an Tonerde-Masken: Der Ton muss nur wenige Minuten einwirken und funktioniert dann wie ein reinigendes Facial. Denn beim Trocknungsvorgang werden Schmutz, Make-up-Reste, Giftstoffe und Talg einfach aus der Haut gezogen und von der Maske absorbiert. Tonerde hat nämlich die Fähigkeit, Schmutz, Fett und andere Ablagerungen aufzusaugen. Sie bindet außerdem Metalle und toxische Stoffe und entzieht diese ebenfalls der Haut – die perfekte Detox-Kur sozusagen.

 

Welche verschiedenen Tonerden gibt es und was sind die Unterschiede?

Grundsätzlich haben alle Tonerde-Masken erst einmel ein ähnliches Wirk-Prinzip:
Sie klären, absorbieren und versorgen die Haut mit wichtigen Mineralstoffen.Tonerde-Masken gibt es jedoch in unterschiedlichen Farbschattierungen von Grün bis Rosa.

Grüner Ton bringt die volle Power gegen Pickel und fettige Haut mit. Und er kann sogar bei Akne helfen. Grüne Tonerde nimmt den überschüssigen Talg der Haut auf, reguliert den Fetthaushalt und bindet Bakterien. Der natürliche Schutzmantel der Haut wird gestärkt und ihre Oberfläche regeneriert sich wieder. Aber Achtung: Da dieser Ton extrem aktiv ist, maximal 2-4 Minuten einwirken lassen. Nicht auf der Haut durchtrocknen lassen.

 

Der Hauptbestandteil der Erde aus weißem Ton ist Kaolin. Die Erde ist besonders bei sensibler Haut zu empfehlen, weil sie die feinste Tonerde und extra sanft zur Haut ist. Die Wirkung von weißer Tonerde: Das natürliche Kaolin befreit die Haut von Schadstoffpartikeln, löst trockene Hautschüppchen ab und beruhigt gleichzeitig gereizte Haut. Diese Tonerde findest Du in unserer FRENCH CLAY MASK von VOYANICS.

 

Rosa Tonerde - so wie diese PINK CLAY MASK - ist eine tolle Grundreinigung für das Gesicht, und zwar für alle Hauttypen, auch die empfindlichen, geeignet. Das feine Pulver der rosafarbene Erde zieht Schmutz und Make-up-Reste aus der Haut, entgiftet und reinigt wirklich porentief.

 

Die Poren wirken dadurch optisch verkleinert und die Haut bekommt einen super frischen Glow, da die rosefarbene Tonerde zusätzlich Feuchtigkeitspendend wirkt! 

So rührst Du Deine Tonerde-Maske am besten an: Einfach etwas Wasser zum Tonerde-Pulver geben (immer im Verhältnis 2 zu 1), gut vermischen und die cremige Paste mit den Fingern oder einem Maskenpinsel auf das Gesicht auftragen. Nun muss die Maske kurz einwirken - 5 Minuten reichen - bevor sie mit viel lauwarmem Wasser abgespült wird.

 

Wer sich für seine Gesichtsmaske zusätzliche Pflege oder einen extra Boost an Wirkung wünscht, kann die Tonerde-Mischung mit weiteren tollen Inhaltsstoffen wie Avocado, Banane, Joghurt und Honig, ätherischen Ölen oder auch Hydrolaten wie Rosen- oder Lavendelwasser anreichern.

Jetzt entdecken