Kansa Wand holistic/berlin

€94inkl. MwSt. zzgl. Versand

Der sogenannten Kansa-Wand (wand=Stab) ist ein uraltes Beauty Tool, um Deine Haut zu beruhigen und zu entspannen. Eine unkomplizierte und schnelle  Gesichtsmassage mit dem Kansa Wand ist eine super effiziente Möglichkeit, die Haut zu entschlacken und zu entgifteen. Der Kopf des Kansa Wands zieht Giftstoffe und angesammelte Säure aus der Haut.

Nach alter ayurvedischer Weisheit gilt das Kansa-Metall (eine Mischung aus Kupfer und Zink) heilend und trägt dazu bei, die Abwehrkräfte der Haut zu steigern. Der Kansa Kopf, der die natürliche Kollagen- und Elastinproduktion des Körpers unterstützt und die Hautreparatur fördert, wirkt gegen Entzündungen, gegen Irritationen und beschleunigt allgemein den Detox Prozess der Haut.

Übrigens: Wenn der Kopf leicht gräulich wird nach der Anwendung oder mehreren Anwendungen, ist dass ein Zeichen, dass der Detox Effekt funktioniert. (den Grauschleier bekommt man übrigens durch sanftes Reinigen des Kopfes wieder entfernt, bitte nicht das Holz naß werden lassen.)

Die Kansa Wand Massage wird am besten auf der Serum feuchten Haut durchgeführt. Hierzu das Serum (ein bisschen mehr als sonst, das gesamte Gesicht sollte sich feucht anfühlen) auf die gereinigte Haut auftragen und dann mit dem Kansa Wand massieren.

Man kann hierbei nicht allzuviel falsch machen und kann ganz nach Gefühl massieren, zur Inspiration hab ich Euch ein kleines 3 Minuten Video aufgenommen.

Aber hier auch noch einmal die Beschreibung des Rituals:

1. Wir streichen mit dem Kansa Wand über den Hals und aktivieren die Lymphe

2. Wir kreisen mit dem Kansa Wand erst links neben dem Nasenflüge und streichen dann über die Nasolabialfalte aus.

3. Das Gleiche machen wir rechts.

4. Von der Mitte der Lippen fahren wir nach außen, erst zur einen, dann zur anderen Seite.

5. Ebenso an der Unterlippen

6. Wir massieren kreisförmig über das gesamte Kinn.

7. Wir massieren/streichen von der Mitte nach außen über die gesamte Wangenpartie (von unten nach oben vorarbeiten)

8. Wir massieren die Zornesfalte kreisförmig.

9. Wir fahren in Zick-Zack Bewegungen über die Stirn

10. Wir ziehen ein großes "Unendlich" Zeichen über die Stirn

11. Wir ziehen ein "Unendlich" Zeichen über die gesamte Augenpartie

12. Wir streichen sanft unterhalb der Augen von innen nach außen und lassen den Kansa-Wand nach unten über den Hals ausgleiten. Beide Seiten.

Kleiner Tipp zum Schluss: Wenn Ihr die Massage einfach so sehr mögt, dass das Serum irgendwann nicht mehr ausreicht, dann kann man auch die Massage mit Öl machen. Beides geht.

Material:

Der Stab ist aus Teakholz, der Massage Kopf aus einer Kupfer-Zink Legierung.

Handarbeit, jedes Teil ist handgefertigt und kommt in einem kleinen Baumwollsäckchen.

Sobald dein Paket versendet wurde erhältst du eine Email mit dem Zugang zum Anwendungsvideo. 

 

Das könnte Dir auch gefallen