Smoothie des Monats

Zutaten:

  • 1 reife Banane
  • 1 Tasse gefrorene Beerenmischung (z.B. Himbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren)
  • 1/2 Tasse griechischer Joghurt oder pflanzlicher Joghurt (für eine cremige Textur)
  • 1 Esslöffel Honig oder Ahornsirup (optional, für Süße)
  • Eine Prise Zimt (für Wärme und Geschmack)
  • 1/2 Tasse frischer Spinat oder Grünkohl (für zusätzliche Nährstoffe)
  • 1/2 Tasse Wasser oder Mandelmilch (je nach gewünschter Konsistenz)

 

      Schritte:

      1. Vorbereitung der Zutaten: Schäle die Banane und brich sie in Stücke. Wenn du frischen Spinat oder Grünkohl verwendest, wasche und zerkleinere ihn.

      2. Mischen: Gib die Bananenstücke, die gefrorenen Beeren, den Joghurt (griechisch oder pflanzlich), den Honig oder Ahornsirup (falls gewünscht), den Zimt und das frische Gemüse in einen Mixer.

      3. Flüssigkeit hinzufügen: Gieße etwa 1/2 Tasse Wasser oder Mandelmilch in den Mixer, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Du kannst mehr Flüssigkeit hinzufügen, wenn du einen dünnflüssigeren Smoothie bevorzugst.

      4. Mixen: Mixe alle Zutaten auf hoher Stufe, bis der Smoothie glatt und cremig ist. Du kannst je nach Bedarf mehr Flüssigkeit hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.

      5. Verkosten und anpassen: Kosten den Smoothie und füge bei Bedarf mehr Honig, Ahornsirup oder Zimt hinzu, um den Geschmack anzupassen.

      6. Servieren: Gieße den Smoothie in ein Glas oder eine Schüssel, garniere ihn nach Belieben mit frischen Beeren oder gehackten Nüssen und genieße ihn langsam und entspannt.

      Dieser Smoothie kombiniert saisonale Früchte und Gemüse mit einer köstlichen und nahrhaften Mischung. Er ist eine einfache Möglichkeit, sich im Februar gesund zu ernähren und den Wintergeschmack zu genießen.